Freitag, 28. November 2014

Katzen wie Felix | Katzenfutter-Test

Halli Hallo ihr Lieben!

Endlich. Ich schreibe endlich wieder einen Post!
Dieses Mal ist es wieder besonders interessant für diejenigen unter euch, die eines der tollsten Haustiere der Welt haben. Katzen.

Da ich einige Produkte zum testen zugeschickt bekommen habe, möchte ich euch diese nun sehr gerne vorstellen und euch sagen, was mein Stanley davon hält. Vielleicht ist das ein oder andere Produkt ja auch etwas für euren Stubentiger.

FELIX Meaty Sensations

Meine Katze war bisher eigentlich kein Trockenfutter-Fan. Mag auch vielleicht daran liegen, dass wir bisher nur das Trockenfutter von Aldi hatten (was durchaus auch nicht schlecht sein muss) und Stanley doch leicht eigen ist, was das Futter angeht. Daher war ich erst etwas skeptisch, ob er das Trockenfutter wohl anrührt. Zu Beginn habe ich ihm immer eine kleine Menge über das Nassfutter gestreut und letztendlich zwischendurch eine kleine Portion einfach so verfüttert. Ihm scheint es wirklich sehr gut zu schmecken und somit haben die Zähnchen auch mal etwas mehr zu tun.
Dieses Trockenfutter besteht aus knusprigen Kroketten in den Geschmacksrichtungen Rind und Huhn + Gemüsezugabe.
Es gibt aber auch noch die Variante mit Huhn, Truthahn + Gemüsezugabe.
Etwas besser würde ich es finden, wenn man die Verpackung besser verschließen könnte. Bei dem Trockenfutter von Whiskas ist dies zum Beispiel der Fall.


FELIX Portionsbeutel "So gut wie es aussieht"


Auch diese Portionsbeutel waren in meinem Testpaket enthalten. Gerade von dem Nassfutter von Felix ist meine Katze begeistert. Da ich bereits durch einen Produkttest Nassfutter von Felix testen konnte (KLICK), wusste ich, dass diese sehr gut bei meinem Tiger ankommen werden. Es gibt viele verschiedene Sorten, sodass es auch nie langweilig wird.

Nachzulesen hier: Katzenwiefelix.de


FELIX Knabbermix "Dreikäsehoch"

Diese Leckerlis sind die letzten Produkte die enthalten waren. Die Bezeichnung von diesem Produkt finde ich echt witzig und super niedlich.
Stanley steht total auf Käse und daher ist dieses Produkt perfekt. Ich habe es auch schon vor diesem Test mal ausprobiert und würde sie auch immer wieder kaufen.
In dem Knabbermix sind 3 verschiedende Geschmacksrichtungen enthalten, die jeder Katze gefallen dürften. Dazu gehören Cheddar, Gouda und Edamer.
Als kleiner Snack für Zwischendurch einfach spitze.
Diese Verpackung ist auch wiederverschließbar. Genau so muss es sein!  



Das war's auch schon. Vielen Dank, dass ich diese Produkte testen konnte, beziehungsweise mein lieber Stanley. Es hat mir viel Freude bereitet, ihm dabei zuzusehen, wie ihm die Produkte schmecken.

Was steht bei eurer Katze auf dem Speiseplan? Kauft ihr Markenware oder im Discounter? Worauf achtet ihr beim Kauf von Katzennahrung? Schreibt es mir gerne in die Kommentare.

Home is where my Mitzekatze is.









Diese Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

5 Kommentare:

  1. ich kaufe für meine beiden Lieblinge ausschließlich Markenprodukte. Schon allein wegen dem Zuckergehalt...da achte ich doch sehr darauf :)

    lg Calista :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich kaufe auch für meine Katzen nur Markenprodukte :) Also sowas wie Royal Canin .
    Lg

    AntwortenLöschen
  3. Ich würde meiner Katze nichts von einer Marke kaufen die an anderen Katzen Tierversuche durchführen ... Das geht irgendwie nicht in meinem Kopf rein ...

    Aber jeder muss es ja selbst entscheiden, was er er unterstützt.

    Liebe Grüße
    Justine

    AntwortenLöschen